bereitschaft3.jpg

Bereitschaftsarbeit in Zarten

Die Bereitschaft Zarten besteht aus 16 aktiven Helferinnen und Helfern.

Seit der Fusion mit dem Ortsverein Kirchzarten im Jahr 2010 sind wir für die Versorgung der Gesamtgemeinde Kirchzarten zuständig.

Ursprünglich für den Zivil- und Katastrophenschutz ins Leben gerufen sind die Aufgaben aller DRK-Bereitschaften heute wesentlich vielfältiger. Bei Notfällen arbeiten die Bereitschaften eng mit den Feuerwehren und anderen Rettungsdiensten zusammen.

Aber auch abseits von akuten Notsituationen sind die Bereitschaften stets im Einsatz: beispielsweise als Mitorganisatoren des DRK-eigenen Blutspendedienstes. Alles in allem kann man die Bereitschaften mit ihrer Vielzahl an Betätigungsfeldern als das Rückgrat des DRK bezeichnen. Jeder ab 16 Jahren ist hier herzlich willkommen, seine persönliche Stärken und Fähigkeit in den Dienst unserer Arbeit zu stellen. 

Planen Sie eine Veranstaltung und benötigen hierfür einen Sanitätswachdienst? Buchen Sie uns - mit unserem Wissen sind Sie bestens versorgt.

Zur Orientierung können Sie sich hier schon vorab über die gesetzlichen Vorgaben informieren. http://www.drk-freiburg.de/angebote/bevoelkerungsschutz/sanitaetswachdienste.html

In vierzehntägigen Dienstabenden erwerben unsere Helferinnen und Helfer ihr Können, um die vielfältigen Aufgaben bei Sanitäts- und Betreuungsdiensten in der Gesamtgemeinde Kirchzarten bzw. im gesamten Dreisamtal wahrnehmen zu können.

Lust auf Vereinsarbeit und Ausbildung? Interessierte Mitbürgerinnen und Mitbürger sind jederzeit herzlich zu unseren Dienstabenden (Dienstraum, Altes Rathaus, Bundesstr.4, 79199 Kirchzarten-Zarten) eingeladen. Für weitere Auskünfte steht Flora Hagel, unsere Bereitschaftsleitung, gerne zur Verfügung.

Ansprechpartner

Isabelle Briwa
Bereitschaftsleitung

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!