banner50jahre2.jpg

Aktuelles und Termine

Mitgliederversammlung 29. Januar 2020

50 Jahre DRK Ortsverein Zarten – Jubiläum prägte das zurückliegende Vereinsjahr  

Am 29.01.2020 fand unsere Mitgliederversammlung im Gasthaus Bären in Zarten statt.

Wir starteten 2019 mit der Gründung einer zweiten Jugendgruppe. Nachdem Ende 2018 drei neue Gruppenleiter*Innen gewonnen wurden treffen sich seit Anfang Januar regelmäßig dienstags zwei Gruppen im Alter von 6 – 10 bzw. 11 - 15 Jahren. Im zurückliegenden Jahr gelang der neu gegründeten Gruppe direkt ein großer Erfolg: mit gelerntem Erste-Hilfe-Wissen und sportlichem bzw. fachlichem Geschick wurde in Titisee-Neustadt der 1. Platz beim Kreisentscheid belegt. Dies war die Qualifikation zur Teilnahme beim Landesentscheid in Steinach. 

Neben dem ständigen Üben und Erweitern des Erste-Hilfe-Wissens der Kinder steht in den Gruppenstunden aber auch Spiel & Spaß an vorderster Stelle. So wird zusammen gekocht, gegessen und gelacht. Selbstverständlich thematisieren die Kinder auch die Umweltproblematik bzw. politisches Geschehen auf der Welt. 

Die 12-köpfige Bereitschaft leistete im zurückliegenden Jahr wieder unzählige Einsatzstunden. Diese verteilten sich auf Aus- und Fortbildung, praktische Übungen und geplante Sanitätswachdienste bzw. echte Einsätze. Zum Glück stellten sich die Notfälle meist als harmlos und gut behandelbar heraus, sodass die Versorgung an den Unglücksorten immer reibungslos verlief.

Thomas Steinhart, als Vertreter der Feuerwehr, lobte an dieser Stelle die überaus kooperative Zusammenarbeit und schnelle Einsatzfähigkeit im Notfall. Er betonte, dass das DRK nicht nur bei der Versorgung von Verletzten einen perfekten und wichtigen Job übernehme, sondern dass sich auch seine eigenen Männer bei Brandeinsätzen stets auf eine optimale Betreuung durch die Rotkreuz-Kollegen verlassen können.  

Neben den Notfalleinsätzen gibt es eben auch unzählige geplante Sanitätswachdienste während eines Jahres zu besetzen. So z. B. diverse Fußballturniere des SV Kirchzarten und der Ultra-Bike-Marathon.

Um auch hier eine Rundumversorgung gewährleisten zu können, besteht bereits seit einigen Jahren eine recht enge Kooperation mit dem Ortsverein Stegen.

 

Das erste halbe Jahr war geprägt von den Vorbereitungen für das im Juli geplante Jubiläumswochenende.

Am Wochenende des 13. und 14. Juli fanden dann die Feierlichkeiten zum 50-jährigen Vereinsbestehen statt. Am Samstag erlebten die Mitglieder und Freunde und Gönner des Vereins einen unvergesslichen Abend. Alfred Fehr und Johann Hauser (Gründungsmitglieder bzw. Aktivisten der 1. Stunde) nahmen alle mit auf eine Zeitreise in die Gründungsphase. Anneliese Heizler erzählte wie sie „Gestrandete“ bei sich im Wohnzimmer versorgte. Hier war Ende der 60er Jahre nämlich die Erstehilfe-Station der B31 untergebracht.

Das Freiburger A-Capella-Ensemble „andɐrs“ nahm die Gesellschaft mit auf eine musikalische Reise und sorgte für gute Laune an diesem Abend.

Der Sonntag, der als Familientag gestaltet war, startete mit einem ökumenischen Gottesdienst.

Danach konnten sich große und kleine Kinder auf dem Spieleparcour, betreut von Schüler+Innen der Zardunaschule, austoben.

 

Fest etabliert hat sich die Dienstags-Gymnastik. Unter der Leitung von Marlies Jenter, zertifizierte Übungsleiterin, trifft sich hier regelmäßig eine Gymnastikgruppe speziell für Ü60-Jährige. 17 Frauen und Männer treffen sich um eine Stunde lang Körper, Geist und Seele zu trainieren.

Der Zartener Seniorentreff traf sich jeden ersten Mittwoch im Monat. Anita Birkenmeier und Marion Schwer stellten im vergangenen Jahr ein abwechslungsreiches Programm zusammen. Gedächtnistraining, Spiele- und Bastelnachmittage, aber auch Sitzgymnastik und gemeinsame Ausflüge kamen nicht zu kurz.

Der Nordic-Walking-Event „Kreuz und quer durchs Dreisamtal“ gehört zwischenzeitlich fest in den Veranstaltungskalender des Vereins und der laufbegeisterten Bevölkerung. Drei unterschiedlich anspruchsvolle Strecken mit Start und Ziel an der Alten Säge in Zarten bieten für alle Leistungsklassen ein passendes Angebot. Bei strahlendem Sonnenschein ließen die Läuferinnen und Läufer den zurückliegenden Veranstaltungstag zufrieden und entspannt ausklingen.

Der Startschuss 2020 fällt am Sonntag, 17. Mai. – wieder unter der Regie von Mastertrainerin Anke Faller und dem Schirmherrschafts-Ehepaar Bürgermeister Andreas Hall mit seiner Gattin. 

Ohne die Mitarbeit unserer vielen ehrenamtlichen Mitglieder wäre die Arbeit nicht zu bewältigen. Insgesamt wurden in diesem Jahr sechs Mitglieder für insgesamt 140 Jahre Vereinszugehörigkeit geehrt.

Vorneweg ist hier die 40-jährige Zugehörigkeit des 2. Vorsitzenden Markus Ernst zu erwähnen. Mit großem Engagement bringt er sich in den Verein ein und war damals auch der Initiator zur Gründung von „Kreuz und quer durchs Dreisamtal“. Für 30 Jahre wurden Otto Weingärtner und Marco Hauser geehrt. Seit 20 Jahren aktiv ist Gesamt-Ortsjugendleiterin Katja Schmidt. Für 15 Jahre aktiven Dienst konnte Stephanie Schweizer Glückwünsche und eine Urkunde übergeben werden.

Friederike Kalkmann unterstützt die Bereitschaft mit ihrem Wissen und Engagement bereits seit fünf Jahren.

Der Ortsverein verabschiedet ein sehr arbeits- und ereignisreiches Jahr und freut sich auf viele spannende Ereignisse und unspektakuläre Einsätze in der Zukunft und auf ein kameradschaftliches 2020!

Spende für echte Helden - EUR 6.300,- an Initiative Kinderklinik e.V.

Spendenübergabe erfolgt

Mitte Mai fand traditionell das Nordic Walking Event „Kreuz und Quer durchs Dreisamtal“ statt.

In diesem Jahr riefen wir im Vorfeld dazu auf, mit einer Teilnahme den Neubau der Kinder- und Jugendklinik Freiburg zu unterstützen.

Die Startgebühr sollte komplett gespendet werden.

Das fantastische Spendenergebnis von EURO 6.300,- übergaben stellvertretend Markus Ernst (2. Vorsitzender) und Katja Schmidt (Ortsjugendleiterin) bei ihrem Besuch in der Unikinderklinik.

 

Adresse

DRK Ortsverein Zarten
Bundesstraße 4
79199 Kirchzarten

Tel.: 07661 980 961
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese Website kann Cookies verwenden. Sind Sie damit einverstanden?
Bitte weitere Informationen. Ja, ich bin damit 30 Tage einverstanden. Bitte keine Cookies verwenden.